Dienstag 29.Februar 2000

TAGEBUCH der SUSANNE ZACH:

UNIVERSITÄTSKINDERKLINIK GRAZ: Dienstag 29.2.2000 Papa kommt um 15.30 Uhr. Ich schlafe gerade halblinks. Atemfrequenz 25, Herzfrequenz 121, Fieber laut Kurve 37,7 Grad Celsius. Ich mache einen entspannten Eindruck, habe wieder etwas Gewicht verloren und werde wohl bald wieder abgesaugt werden müssen. Meine Intensiv-Fieberkurve wurde bereits durch eine Normal-Kurve ersetzt, alles Zeichen einer guten Entwicklung. Mama kommt dann etwas später.

INTERPRETATION VON SUSIPAPA:

Das alltägliche Problem absaugen, absaugen und ja nicht den Schleim in den Luftwegen lassen, die Gefahr der Lungenentzündung ist eine immanent bestehende. Aufpassen wie ein "Haftlmacher" auf Susi. Wieder Fieber, somit ist klar, dass die Infektion mit den Staphylokokken an der implantierten Prothese noch da ist. Was tun die Ärzte diesbezüglich: NICHTS: die zwingend nötige Abklärung mit einem Schluckultraschall wird vorsätzlich oder grob fahrlässig unterlassen. Obwohl bekanntermassen eine PROTHESENENDOCARDITIS VORLAG, unterblieb eine genaue Abklärung diesbezüglich. Soweit aus den 2012 erst vorgelegten Ultraschallbildern des Herzens ersichtlich ist, hat eine transthorakale Ultraschalluntersuchung des Herzens nur am 5.2.2000, 7.2.2000, 2.3.2000 und 12.5. 2000 stattgefunden: Der Privatgutachter der Uni-München, Klinikum Großhadern schreibt: "Komplette Destruktion der Aortenwurzel mit vollständigem Ausriss der Klappenprothese mit Konduit und großen Abszesshöhlen". WAS HABEN DIE ÄRZTE HIER GEMACHT WERTE KAGES. ICH ERSUCHE DIE STAATSANWALTSCHAFT GRAZ UM ENTSPRECHENDE UNTERSUCHUNG, da es nicht glaubhaft ist, dass die einzigen UNIVERSITÄTSKINDERKARDIOLOGEN SO ETWAS NICHT GESEHEN HABEN. DAMIT BESTEHT DER BEGRÜNDETE VERDACHT DAS SUSANNE KEINER REVISIONSOPERATION ZUGEFÜHRT WERDEN SOLLTE, WEIL............einfach schrecklich und unglaublich. Das ist der eigentliche SKANDAL in der Behandlung von SUSANNE !


 

 

Sie sind Medienvertreter und wollen uns unterstützen? Wir würden uns sehr darüber freuen! Nehmen Sie bitte hier Kontakt mit uns auf. DANKE!

 

 

Spenden |  www.behandlungsfehler.cc |  Feedback  |  Facebook 


UNGERECHTIGKET LEBT DURCH SCHWEIGEN...            

Probleme können ein Ende finden, wenn man diese behandelt, vergleicht und um Lösungen bemüht ist! Sie sind ein Entscheidungsträger? Reden Sie bitte mit mir...